Zielgruppe
Studierende aller Fachrichtungen
Themen

Die Auffrischungskurse I und II Französisch dienen der Vorbereitung auf die Fachsprachekurse. Sie wiederholen die Grundstrukturen der französischen Sprache, wobei sie sich auf eine intensive und gezielte Aufarbeitung sprachlich-formaler und idiomatischer Defizite konzentrieren, die sich – u. a. durch den fehlenden Kontakt zur französischen Sprache – aufgebaut haben. Weitere Schwerpunkte sind: Schulung des Hörverständnisses, Erarbeitung von spezifischen Wort-/Sachfeldern, Vermittlung von Techniken der Texterschließung und Textredaktion.

Beide Veranstaltungen haben einen großen Selbststudienanteil: Den Teilnehmern werden SelbstLernEinheiten an die Hand gegeben, die den nicht in den Präsenzphasen vermittelten Stoff in leicht fasslicher Form darbieten und darüber hinaus eine erste Einübung ermöglichen.

Abschluss
  • Klausur (3 Credits)
  • für die Klausur sind keine Hilfsmittel erlaubt
  • Die Veranstaltung kann in Abhängigkeit von der Prüfungsordnung als Zusatz-, Wahl- oder Wahlpflichtmodul angerechnet werden.
Zielgruppe
Masterstudierende mit fortgeschrittenen Französischkenntnissen
Wahlpflichtmodul
Masterstudiengang Kommunikationsmanagement, 2. Semester
Themen

Die Veranstaltung thematisiert Grundlagen und Konzepte der Interkulturellen Kommunikation ein. Im Sinne einer berufsbezogenen Schlüsselqualifikation für Tätigkeiten in Wirtschaftsunternehmen und internationalen Organisationen wird der Schwerpunkt auf die sprachliche Dimension von erfolgreichem interkulturellem Handeln gelegt. Zielkultur ist dabei Frankreich mit seinen kulturellen Besonderheiten, den spezifischen Denk- und Arbeitsweisen sowie seinem savoir-faire und savoir-vivre. Kritisch hinterfragt werden hier auch Themenbereiche wie nationale Stereotypen, Kulturstandards und Mentalitäten.

Abschluss
  • Klausur, Präsentation/Hausarbeit, 80% Präsenz/aktive Teilnahme (6 Credits)
  • für die Klausur sind keine Hilfsmittel erlaubt
  • Die Veranstaltung kann in Abhängigkeit von der Prüfungsordnung als Zusatz-, Wahl- oder Wahlpflichtmodul angerechnet werden.
Literatur
Pflichtlektüre:
  • Hans J. Heringer: Interkulturelle Kommunikation. 5. Auflage. UTB / A. Francke, Tübingen 2017, ISBN 978-3-8252-4815-4.
  • Barmeyer/von Wietersheim: Business know-how Frankreich. Redline, Heidelberg 2007.
  • weitere einschlägige Literatur im Handapparat in der Bibliothek