Vorlesungen WS 22/23, Start ab 5.10.2023


Do. 11:30 - 13:05, Bachelor, TI, PI, ME Wahlpflicht, 5. Sem., Mobile Robotik, A 4.UG.21, hybrid
Übung: 13:45 - 16:10, Robotiklabor, PRÄSENZ
online link: https://roblab3.ik.w-hs.de/MRO

Freitag, 11:30 - 13:05, Bachelor, TI Pflicht, PI, ME Wahlpflicht, 5. Sem.,  Bildverarbeitung, A 4 UG.21, hybrid
Übung ab 13:45 - 16:10, Pool A 4.0.15, PRÄSENZ

Mittwoch: 11:30 - 13:05, Master, TI, PI, ME Wahlpflicht 2 Sem, Spezielle Kapitel Autonomer Systeme, PRÄSENZ
Übung ab 13:45 - 16:10, Pool A 4.0.15, PRÄSENZ

Softwareprojekt Bachelor: DIY Drohnen

Softwareprojekt Master: Learning Robots

Montag, 11:00 - 13:00 DRZ (Mitarbeiter Forschungsprojekt, jitsi)

Vorlesungen und Meetings laufen über die Jitsi-Instanz des Robotiklabors. Empfohlen wird der Chromium Browser  (sudo apt-get install chromium-browser) bzw die Android apk.

Die Konferenzräume sind ca. 15 Minuten vor dem Start der Veranstaltung geöffnet. Damit Sie ihre Verbindung / Audioeinstellung testen können.
Sämtliche Unterlagen (Vorlesungen u. Übungen) gibt es wie immer im wiki: https://roblab2.ik.w-hs.de/mediawiki/index.php

(Einschreibung bei Prof. Znotka)

In diesem Programmierpraktikum haben Sie die Möglichkeit verschiedene Apps für sehr wendige Selbstbau Drohnen (siehe Bild) zu entwickeln.
Die Drohnen sollen selbst gedruckt und gebaut werden. Die Aufgabe eignet sich für ein Team von ca. 3-6 Studierende aus dem Bereich der
Medien, Praktischen,- und Technischen Informatik. Innerhalb des Projektteams sind mehrere Teilaufgaben zu lösen:

  • Aufbau / Drucken der Drohnen.
  • Installieren von Softwarekomponenten (Linux, Mikrocontroller…)
  • Entwicklung von Methoden zum Auslesen der Mikrocontroller / Sensoren /
  • 360° Kamera, GPS, 3D-Kamera, Laser- und Ultraschalldaten.
  • Entwickeln von Softwaremodulen und einer Smartphone APP (C, C++, Java,
  • Python) zur manuellen und automatischen Steuerung.
  • Entwicklung einer Software zum koordinierten Schwarmflug.
  • Entwicklung von neuronalen Netzen zur Objekterkennung auf ESPs.
  • Erstellung eines Berichts über den Stand der Technik.
  • Erstellen einer Bedienungsanleitung
  • ...
Benötigte Vorkenntnisse: EPR, OPR, ADS, BSY

Hilfreich sind Spaß an Robotern und evtl. Erfahrungen mit Android, Linux, RasPI …
[1]
[2]

Spezielle Kapitel Autonomer Systeme



Deep Learning

Reinforcment Learning / Multirobot Kooperation

Generative Adversarial Networks / Latent diffusion

Depth estimation, Loss functions (SFMLearn)