Herzlich willkommen zum Pflichtmodul Bachelor 4. Semester "Wissenschaftliche Texterstellung"

Ziel des Moduls ist es, Sie auf das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit vorzubereiten. Sie werden sich über das Semester hinweg, mit einem betriebswirtschaftlich relevanten Thema beschäftigen. Sie können Ihr Thema aus einer Themenliste auswählen oder aber eine eigene Themenidee bearbeiten. Bringen Sie gern Ihre Themenidee in die 1. Veranstaltung mit. Das Thema muss noch nicht final ausformuliert sein.

Kursbeginn 15.4.2024, 14:15-15:45

Raum: A6.1.02

Prüfungsform: Hausarbeit

Eine Selbsteinschreibung in diesen Kurs ist NICHT möglich! Anmeldung in Moodle notwendig: https://moodle.w-hs.de/course/index.php?categoryid=141

„Nachhaltigkeit“ ist neben der Digitalisierung der Megatrend unserer Zeit – nicht nur im privaten, sondern auch beruflichen Umfeld. Was aber ist Nachhaltigkeit und was versteht man unter Nachhaltigkeitsmanagement? In welchen Unternehmensbereichen spielt dies eine Rolle? Wodurch unterscheiden sich nachhaltige Unternehmen von anderen? Welche Herausforderungen bestehen, ein nachhaltiges Unternehmen zu werden? Und welche Rolle spielen wir alle dabei als Konsumenten? Antworten auf diese Fragen werden gemeinsam erarbeitet. Im Rahmen einer Teamarbeit werden Präsentations- und Teamkompetenz gestärkt. Darüber hinaus sollen die Studierenden an sich selbst erfahren, welche Herausforderungen es mit sich bringt, Verhalten zu verändern und so ihre Selbstreflexion stärken.

Durch Gastreferenten erhalten die Studierenden Einsichten in das Management von nachhaltigen Lösungen und die Anwendung von Instrumente des Nachhaltigkeitsmanagements. Ebenso ist eine Exkursion zum Energieinstitut geplant, um mehr über Wasserstoff als "Treibstoff" einer klimaneutralen Wirtschaft zu erfahren.

Inhalte:

  • Relevanz der Nachhaltigkeit
  • Zusammenhang zwischen Nachhaltigkeit, betrieblichem Nachhaltigkeitsmanagement und nachhaltigem Konsum
  • Meilensteine der Nachhaltigkeit
  • Randbedingungen des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Elemente von nachhaltigem Management
  • Herausforderungen und Chancen von Nachhaltigkeit in Unternehmen
  • Nachhaltiges Konsumentenverhalten

Wahlpflichtmodul Bachelor 4. Semester

Kursbeginn 15.4.2024, 08:30-11:30

Raum: A6.0.06

Prüfungsform: Präsentation (75%) und schriftliche Ausarbeitung (25%). Die schriftliche Ausarbeitung umfasst ca. 4-5 Seiten.

Eine Selbsteinschreibung in diesen Kurs ist NICHT möglich! Anmeldung in Moodle notwendig: https://moodle.w-hs.de/course/index.php?categoryid=141


Kommunikation spielt eine entscheidende Rolle bei der gegenseitigen Verständigung, der Entwicklung von Sympathie und der Überzeugungskraft. Sie beeinflusst maßgeblich unseren Erfolg und unsere berufliche Laufbahn. Dies sind nur einige der Gründe, warum es wichtig ist, sich intensiv mit dem Thema "Kommunikation in Unternehmen" auseinanderzusetzen, insbesondere im Hinblick auf zukünftige Bewerbungsgespräche. Ein fundiertes Verständnis dieses Themenbereichs kann von großem Vorteil sein. Es ist jedoch ebenso wichtig, die eigene Botschaft effektiv zu vermitteln. Dies geschieht durch vielfältige Signale, die darauf abzielen, den Empfänger anzusprechen. Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Kontext erfolgt dies verbal sowie durch den Einsatz von Körpersprache (Haltung, Mimik, Gestik), Stimme und Kleidung. Auch wenn wir selbst nicht perfekt sind, sollten wir in der Lage sein, die Signale anderer Personen bewusst oder unbewusst wahrzunehmen und zu interpretieren. Die Art und Weise unserer Kommunikation sowie die Präsentation unserer Inhalte spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Können wir die Medien effizient und zielgerichtet einsetzen? Wissen wir auch, warum wir das tun? Wie steht es mit einer professionellen Moderation in betrieblichen Meetings? Wie plant man sie, wie führt man sie richtig durch und was ist bei der Nachbereitung zu beachten? Wie hört man richtig zu und wie gibt man professionelles Feedback? Dies sind nur einige Fragen, auf die wir im Seminar gemeinsam Antworten erarbeiten.

Kursbeginn 19.4.2024, 08:30-10:00

Raum: A6.0.04

Die Prüfung setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: 

1. Teampräsentation zu einem ausgewählten Thema (75%)

  • ca. 30 Minuten Präsentation plus moderierter Diskussion durch das Team
  • Notizen in PowerPoint sowie Handout für alle Teilnehmer (ca. 1 Seite)
  • Teamgröße: 2 oder max. 3 Personen

2. Reflexion zum Seminar als mündliche Prüfung (25 %)

  • ca. 15 Minuten
  • Themen der Reflexion, u.a. was habe ich gelernt, welche Inhalte sehe ich als wertvoll an, wie lief die Gruppenarbeit, etc.

Eine Selbsteinschreibung in diesen Kurs ist NICHT möglich! Anmeldung in Moodle notwendig: https://moodle.w-hs.de/course/index.php?categoryid=141

Das Modul "Marketing Management" baut auf den vorhandenen Marketingkenntnissen der Studierenden auf und erweitert diese um die Führungsperspektive im Marketing. Ziel ist es, dass die Studierenden Marketing Management als marktorientierte Unternehmensführung begreifen. Sie werden verstehen, dass der Kern dieser Führung die Schaffung von Werten für Kunden und Unternehmen ist. Durch die Analyse von Kundenherausforderungen und den angebotenen Problemlösungen eines Unternehmens werden sie in der Lage sein, eine konsistente Marketingstrategie zu entwickeln und umzusetzen. Darüber hinaus verstehen Sie Marketing Management als Managementprozess und beschäftigen sich selbständig mit ausgewählten Marketingaktivitäten innerhalb dieses Prozesses. Die Studierenden vertiefen ihre Kenntnisse, ausgewählte Themen professionell zu präsentieren und zu moderieren. Zudem werden sie befähigt sein, ihr Fachwissen auf reale Fragestellungen, insbesondere im Rahmen von Fallstudien, anzuwenden und dadurch ihre Fach- und Methodenkompetenz zu erweitern.

Der Kurs wird durch externe Referentinnen und Referenten aus der Praxis ergänzt.

Die Prüfungsleistung wird zu Beginn des Kurses besprochen und festgelegt. 

Kursbeginn 19.4.2024, 12:15-15:15

Raum: A6.1.02


Wahlpflichtmodul Master-Studiengang Management 2. Semester
(siehe Modulhandbuch)

Kurszeit: 12:15-13:45

Raum: A6.1.04

Prüfungsform: Präsentation (75%) und schriftliche Ausarbeitung in Form einer Reflexion von ca. 4-5 Seiten (25%)

Diese Veranstaltung wir zusammen mit der Veranstaltung von Frau Prof. Dr. Julia Lackmann "Nachhaltigkeitsberichterstattung" durchgeführt. Zusammen mit dem Evangelisches Klinikum werden in kleinen Teams Ideen für eine Wesentlichkeitsanalyse für das Evangelische Klinikum erarbeitet. Darüber hinaus erlernen die Studierenden weitere spannende Aspekte zur nachhaltigen Unternehmensführung und -berichterstattung.

Bitte beachten Sie, dass die erste Veranstaltung nicht am 15.4., sondern erst am 17.4. (8:30, Raum A6.1.01) zusammen mit der Veranstaltung von Frau Prof. Lackmann startet.



Pflichtmodul Bachelor 1. Semester

"Vorlesung"

Kurs 1: Kursbeginn 09.10.2023, 12:15-13:45; Raum HS5

Kurs 2: Kursbeginn 11.10.2023, 08:30-10:00; Raum HS4

Kurs 3: Kursbeginn 12.10.2023, 14:15-15:45; Raum A6.1.02

Übung

Kurs 1: Kursbeginn 16.10.2023, 14:00-15:30; Raum HS5 (alle zwei Wochen)

Kurs 2: Kursbeginn 19.10.2023, 16:00-17:30; Raum A6.1.02 (alle zwei Wochen)


Pflichtmodul Master 1. Semester

Kursbeginn 11.10.2023, 10:30-13:30

Raum: A6.1.01