Pflichtveranstaltung für Studiengänge Informatik & Medieninformatik

 

Pflichtmodul im Bachelorstudiengang "Informatik", Studienrichtung "Technische Informatik" (PO 2016).

Das im Rahmen der PO2010 angebotene Modul "Eingebettete Echtzeitsysteme" wird nicht mehr angeboten; es unterschiedet sich deutlich vom aktuell angebotenen Modul EZS nach PO 2016.

Wird ab SS 2018 regelmäßig im Sommersemester angeboten.

Wahlpflichtmodul im Bachelorstudiengang "Informatik", Studienrichtung "Technische Informatik" (PO 2016).

Das Modul "SYT" basiert in weitern Teilen auf dem Modul "Einführung in die Systemtheorie" nach PO2010.

Die Veranstaltung SYT nach PO2016 wird erstmalig im Sommersemester 2018 angeboten.

Pflichtmodul im Masterstudiengang "Informatik", Studienrichtung "Technische Informatik" (PO 2016)

Entspricht weitestgehend dem Modul "Eingebettete Systeme" nach PO2010.

Wird ab SS 2018 regelmäßig im Sommersemester angeboten.

Praxisphase

Pflichtveranstaltung für alle Studierenden der BPO 2005 und BPO 2010


Unterlagen zur Einführungsveranstaltung sind im Kursbereich verfügbar (kein Passwort erforderlich)

Wahlpflichtmodul für Studierende des Bachelorstudiengangs Informatik, Studienrichtung Technische Informatik, im FB Informatik & Kommunikation im Rahmen der PO 2016

Wird ab WS2018/19 unregelmäßig angeboten.


Wahlpflichtmodul im Bachelorstudiengang "Informatik", Studienrichtung "Technische Informatik" (PO 2016).

Pflichtmodul für alle Studierende der Bachelorstudiengänge nach BPO 2005 und BPO 2010.

Wird bis auf weiteres regelmäßig im WS und im SS angeboten.

Wichtig: Anmeldung im Prüfungsamt (His-Qis) erforderlich

* bis zum 15.4. jeden Jahres für Teilnahme im Sommersemester

* bis zum 15.10. jeden Jahres für Teilnahme im Wintersemester



Pflichtmodul im Bachelorstudiengang "Medieninformatik" (PO 2016).



Softeareprojekt (Bachelor)

Pflichtmodul im Bachelorstudiengang "Informatik", Studienrichtung "Technische Informatik" (BPO 2010).

Wurde im WS 2016/17 letztmalig angeboten.