Kurs: Wie schütze ich den Zugang zu meinem Kurs mit einem Passwort?

Sie können den Zugang zu Ihrem Kurs durch ein Passwort einschränken. Ein Passwort kann nur in Verbindung mit dem Gastzugang und / oder der Selbsteinschreibung verwendet werden.

  1. Vergewissern Sie sich, dass sie Navigationsleiste auf der linken Seite eingeblendet ist. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie dies über die Schaltfläche mit den drei horizontalen Balken in der linken oberen Ecke neben der grünen Schaltfläche "Moodle" tun.
  2. Klicken Sie im Kurs auf auf den Menüpunkt "Teilnehmer/innen":
  3. Klicken Sie nun rechts oben im Bereicht der Teilnehmerliste auf das Zahnrad und wählen Sie "Einschreibemethoden" aus.
  4. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol hinter der Einschreibemethode, für die Sie ein Passwort vergeben möchten, z.B. hinter "Selbsteinschreibung (Studierende/r)". Geben Sie nun einen "Einschreibeschlüssel" an. Dies ist das Passwort für Ihren Kurs. Mit einem Klick auf das Lupen-Symbol können Sie sich das Passwort vor dem Speichern noch einmal ansehen.
Vorsicht bei Passwortmanagern
Bitte beachten Sie, dass Passwortmanager von Browsern dieses Feld oft fälschlicherweise als das Passwortfeld für Ihren Moodle-Login missverstehen. Es kann durchaus vorkommen, dass das Feld bereits einen Eintrag enthält, den Sie selbst gar nicht vorgenommen haben. Klicken Sie auf das Lupen-Symbol, wird das Passwort sichtbar. Tun Sie dies mitten in einer Vorlesung, kann unter Umständen jeder im Saal das Passwort Ihres zentralen Benutzeraccounts lesen. Seien Sie daher vorsichtig bei der Eingabe bzw. Vorschau des Passworts!

» Moodle Hilfe und FAQ