Donnerstag, 6. August 2020, 11:35
Website: Westfälische Hochschule
Kurs: Westfälische Hochschule (Moodle)
Glossar: Moodle Hilfe und FAQ

Einschreibemethode: Gastzugang (Update Januar 2016)

Sie können in Ihrem Kurs mehrere Einschreibemethoden zur Verfügung stellen und so die Einschreibung weiterer Personen regeln. Mit dem Gastzugang können sich die Kursteilnehmer jeweils selbst ggf. mit einem Einschreibeschlüssel in den Kurs einschreiben. Gäste haben nur Leserechte und können daher selbst nicht aktiv am Kurs teilnehmen. Diese Einschreibemethode ist standardmäßig in jedem Kurs deaktiviert.

So aktivieren Sie den Gastzugang:

Achtung: Der Gastzugang wird seit dem Moodle Update im Januar 2016 bei den Einschreibemethoden eingerichtet (nicht wie zuvor in den Kurs-Einstellungen)!

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Einschreibemethoden. Wählen Sie unter der Liste den Punkt "Methode hinzufügen > Gastzugang". Nun können Sie den "Gastzugang erlauben". Geben Sie ggf. einen Einschreibeschlüssel an.


Hinweis: "Gast" bedeutet nicht "jeder". Es wird zwingend ein Moodle-Account an der Westfälischen Hochschule benötigt, um Kurse als Gast besuchen zu können. Außenstehende können Ihren Kurs mit Gastzugang daher nicht einsehen.

Galerie: Wie kann ich eine Bildergalerie in meinem Kurs erstellen?

Kurs: Ich finden meinen Kurs nicht

Login: Wie lauten meine Zugangsdaten?

Auf dieser Hilfeseite finden Sie weitere Informationen:

Hilfe zum Login

Moodle: Woher bekomme ich einen Benutzeraccount für Moodle?

Studierende / Mitarbeiter / Lehrende / Lehrbeauftragte

Melden Sie sich einfach mit Ihrem Benutzernamen in Moodle an. Die Zugangsdaten erhalten Studierende per Post und Mitarbeiter per E-Mail. Ihr Moodle-Account wird beim ersten Login automatisch erstellt.

Wenn Sie einen Testbenutzer benötigen, schauen Sie bitte hier vorbei: Testbenutzer: Woher bekomme ich einen Testbenutzer / Testaccount?


Externe Mitarbeiter / Gasthörer

Bitte veranlassen Sie eine kurze Info durch einen Mitarbeiter des entsprechenden Fachbereichs, damit wir Ihnen einen Moodle-Account erstellen können. Wir benötigen hierfür Ihren Vornamen, Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie anschließend per E-Mail.

Passwort: Wie kann ich mein Passwort ändern?

Sie können Ihr Passwort jederzeit auf den unten angegebenen Seiten selbst ändern.

Studierende und Lehrende mit zentralem Benutzeraccount

http://account.w-hs.de/


Alle anderen Moodle-Accounts

Klicken Sie im Block "Einstellungen" auf "Mein Profil > Kennwort ändern".


Hinweis: Ihr Passwort wird auf keinen Fall telefonisch zurückgesetzt oder geändert.

Einschreibemethode: Manuelle Einschreibung

Sie können in Ihrem Kurs mehrere Einschreibemethoden zur Verfügung stellen und so die Einschreibung weiterer Personen regeln. Bei der manuellen Einschreibung wählen Sie die Kursteilnehmer jeweils einzeln aus und vergeben ihnen die gewünschten Rechte. Diese Einschreibemethode ist standardmäßig in jedem Kurs aktiviert und sollte niemals deaktiviert werden, da Sie sich selbst und andere auf diese Weise eingeschriebenen Personen aus dem Kurs ausschließen könnten.

So schreiben Sie weitere Personen manuell in Ihren Kurs ein:


Methode 1

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Eingeschriebene Nutzer/innen. Klicken Sie auf die Schaltfläche NutzerInnen einschreiben auf der rechten Seite. Suchen Sie im ersten Textfeld nach der Person, die Sie in Ihren Kurs einschreiben möchten. Anschließend wählen Sie noch eine Kursrolle aus, die dieser Person zugeordnet werden soll (in der Regel "Studierende/r"). Bitte beachten Sie, dass die Kursrolle "Dozent/in" dazu führt, dass die Person nicht nur Lese-, sondern auch Schreibrechte für Ihren Kurs erhält. Anschließend klicken Sie auf Ausgewählte Nutzer/innen und globale Gruppen einschreiben.

Diesen Vorgang müssen Sie nicht für jede Person einzeln durchführen. Im ersten Schritt "Nutzer/innen auswählen" können Sie mehrere Personen auf einmal auswählen.

Die Optionen unter dem Link "Mehr anzeigen" werden hier nicht näher betrachtet.

Methode 2

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Einschreibemethoden. Ganz rechts neben dem Punkt "Manuelle Einschreibung" wählen Sie unter "Bearbeiten" das Symbol zum Hinzufügen neuer Personen aus.

Nehmen Sie in der Mitte die gewünschten Einstellungen für "Kursrolle", "Teilnahmedauer" und "Beginn von" vor. Auf der rechten Seite suchen Sie nun nach dem Namen der Personen und klicken anschließend auf die Schaltfläche "Hinzufügen" in der Mitte.

Es gibt keinen Grund, diese manuelle Einschreibemethode jemals zu deaktivieren. Dadurch sind bereits einige Probleme entstanden und die Kurse wurden "lahmgelegt". Lassen Sie diese Einschreibemthode daher immer aktiviert, auch wenn Sie keine weiteren Einschreibungen mehr für Ihren Kurs planen.

Kurs: Mein Kurs erscheint nicht auf meinem Dashboard

Kurse erscheinen nur dann auf dem eigenen Dashboard, wenn Sie als Dozent oder Studierender eingeschrieben sind. Beachten Sie bitte, dass die Kurse in "Laufende", "Künftige" und "Vergangene" Kurse unterteilt sind und dort je nach eingestelltem Kursbeginn und Kursende eingeordnet werden.

Dozenten: Falls Sie Ihren eigenen Kurs nicht in der Kursübersicht sehen, dann sind Sie sehr wahrscheinlich zwar in Ihrem Kursbereich als DozentIn eingetragen, aber nicht im Kurs selbst. Sie müssen auch in Ihren Kursen explizit als Dozent/in eingetragen sein.
Gehen Sie über die normale Navigation in Ihren Kurs und schreiben Sie sich dort selbst als Dozent/in ein: Linkes Menü "Teilnehemer/innen > Nutzer/innen einschreiben. Im neuen Fenster: Nutzer/innen auswählen = Ihr Name, Kursrolle zuweisen = Dozent/in > Ausgewählte Nutzer/innen einschreiben.

Studierende: Dozenten haben die Möglichkeit, Kurse temporär zu verstecken. Der Kurs ist dann für Sie nicht mehr sichtbar, Sie sind aber noch immer im Kurs eingeschrieben und Ihre Inhalte gehen nicht verloren. Sollte der Kurs über einen längeren Zeitraum nicht verfügbar sein, dann wenden Sie sich bitte an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Wenn Sie sich selbst aus einem Kurs abgemeldet haben, dann erscheint der Kurs ebenfalls nicht mehr auf Ihrem Dashboard.

Kurs: Wie kann ich einen Kurs zurücksetzen?

Ein Kurs kann mit nur wenigen Mausklicks wieder "auf Anfang" gesetzt werden. Auf diese Weise können Sie

  1. alle Studierende aus Ihrem Kurs abmelden
  2. einzelne Aktivitäten zurücksetzen (z.B. alle Tests oder Aufgaben)
  3. Abschlussdaten, Kommentare oder Termine löschen
  4. den Kurs an einem bestimmten Datum neu beginnen lassen

Klicken Sie auf "Zahnrad > Zurücksetzen" und wählen Sie anschließend die für Sie passenden Einträge. Im ersten Eintrag "Kursbeginn" können Sie den Kurs automatisch zu einem bestimmten Zeitraum wieder starten lassen. Im Bereich "Rollen > Nutzer/innen ausschreiben" können Sie Studierende oder auch weitere Dozenten oder Trainer aus dem Kurs abmelden. Wenn Sie mehr als eine Rolle aus dem Kurs abmelden wollen, dann halten Sie bei der Auswahl einer Rolle die Taste STRG auf der Tastatur gedrückt oder ziehen Sie mit der Maus über mehrere Einträge hinweg.

Das Zurücksetzen eines Kurses ist insbesondere am Ende bzw. Anfang eines Semesters sinnvoll. Auf diese Weise ersparen Sie sich das Erstellen eines neuen Kurses oder die zeitaufwändige Pflege eines abgeschlossenen Kurses. Melden sie alle Studierenden auf einen Schlag aus dem Kurs ab, entfernen Sie die Inhalte Ihrer Tests und lassen Sie den Kurs zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch neu starten - alles auf einer Seite!

Achtung: Wenn Sie alle Studierenden aus Ihrem Kurs abmelden, stellen Sie zuvor sicher, dass Sie die Ergebnisse von Aktivitäten wie Tests oder Aufgaben zunächst sichern und in diesem Schritt mit zurücksetzen. Es kann vorkommen, dass Studierende Ihren Kurs im nächsten oder übernächsten Semester wiederholen müssen und sich neu in den Kurs einschreiben. Dabei werden die bisherigen Testabgaben der Personen etc. berücksichtigt! Im schlimmsten Fall kann ein Student einen Test nicht wiederholen, weil er bereits daran teilgenommen hat. Sie müssten die frühere Abgaben in diesem Fall manuell aus dem Test entfernen.

Kurs: Wie kann ich einen Kurs löschen?

Hintergrundinformationen

Um einen Kurs zu löschen, verschieben Sie diesen einfach in den Papierkorb, wo er von den Administratoren für Sie unwiderruflich gelöscht wird. Erstellen Sie vor dem Verschieben ggf. selbst eine Sicherung des Kurses und speichern Sie diese lokal ab. Wie das geht, ist hier beschrieben:Kurs: Wie kann ich meinen Kurs sichern oder wiederherstellen?


So verschieben Sie einen Kurs in den Moodle-Papierkorb

Sie benötigen für diese Methode einen Zugang zum Papierkorb. Dieser Zugang ist nicht standardmäßg für alle aktiviert, wird Ihnen aber gerne auf Anfrage erteilt.
  1. Navigieren Sie zunächst in den Kurs, den Sie löschen möchten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie sämtliches noch benötigtes Material aus dem Kurs gesichert haben und der Kurs aktuell nicht verwendet wird. Im Zweifelsfall benachrichtigen Sie die KursteilnehmerInnen und geben Ihnen noch etwas Zeit, um die Arbeitsmaterialien selbst zu sichern.
  3. Klicken Sie auf das "Zahnrad > Einstellungen bearbeiten" und wählen Sie "Kursbereich > Papierkorb" aus (ganz unten in der Liste).
  4. Optional: Verbergen Sie anschließend Ihren Kurs unter "Zahnrad > Einstellungen bearbeiten > Kurssichtbarkeit = Verbergen", damit andere Personen den Kurs im Papierkorb nicht sehen können.
  5. Bestätigen Sie mit einem Klick auf Speichern und anzeigen.

Der Kurs befindet sich nun im Papierkorb. Sollte dieser für Sie nicht sichtbar sein, dann senden Sie bitte eine Mail an moodle@w-hs.de. Sie werden daraufhin umgehend für den Bereich freigeschaltet.

Alternative zum Löschen: Kurs zurücksetzen

Löschen Sie keine Kurse, die Sie in einem späteren Semester wieder verwenden möchten. Setzen Sie den Kurs stattdessen zurück! Dabei können Sie alle Studierende abmelden und sämtliche Nutzerinhalte wie Abstimmungen, Testergebnisse oder Abgaben entfernen (Aktivitäten und Materialien bleiben dabei erhalten). Wie Sie einen Kurs zurücksetzen können, sehen Sie hier: Kurs: Wie kann ich einen Kurs zurücksetzen?

Forum: Wie kann ich ein Forum abonnieren / abbestellen?

Jeder Kurs hat i.d.R. am Anfang ein Forum namens Ankündigungen, welches automatisch für jeden Kursteilnehmer abonniert wird (d.h. Sie erhalten eine Nachricht, sobald ein neues Thema oder ein neuer Beitrag erstellt wird). An diesem Forum können Sie keine Änderungen Ihres Abonnements vornehmen.

In allen weiteren Foren eines Kurses bestimmen Sie selbst, wann Sie benachrichtigt werden möchten, sofern diese Möglichkeit für das Forum aktiviert wurde. Klicken Sie hierzu im Forum oben rechts auf das Zahnrad und wählen "Ich möchte das Forum abonnieren" ODER "Ich möchte das Forum abbestellen" aus:

Forum Abonnement