Montag, 19. Oktober 2020, 23:48
Website: Westfälische Hochschule
Kurs: Westfälische Hochschule (Moodle)
Glossar: Moodle Hilfe und FAQ

Datei hinzufügen: Wie kann ich eine Datei in mehreren Kursen gleichzeitig verwenden?

Sie können Dateien einmal hochladen und anschließend mehrfach in anderen Kursen verknüpfen. Wenn Sie die Original-Datei aktualisieren, werden automatisch auch alle Verknüpfungen darauf aktualisiert.

Laden Sie die mehrfach zu verwendende Datei zunächst unter Navigation > Mein Profil > Eigene Dateien > Datei hinzufügen hoch.

Gehen Sie nun in einen Kurs, in dem diese Datei verknüpft werden soll. Laden Sie nun als Arbeitsmaterial z.B. eine Datei hoch (oder auch in einer Aktivität!), dann gehen Sie zunächst im Bereich Inhalt auf Datei hinzufügen. Suchen Sie die zu verknüpfende Datei aus und klicken Sie diese einmal an. Im folgenden Dialog wählen Sie oben Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen aus und klicken danach auf Datei auswählen. Verknüpfungen sind an ihrem Vorschaubild zu erkennen. Sie besitzen einen kleinen blauen Pfeil links unten.

In folgenden Aktivitäten können Dateien nicht verknüpft werden:

  • Aufgaben-Einreichungen
  • Dateianhänge in Foren
  • Workshop-Einreichungen
  • Freitext-Testfragen

Kurs: Was ist der Unterschied zwischen Kursname und Kurzname?

Als Dozent geben Sie bei der Erstellung eines Kurses einen Kursnamen und einen Kurznamen an. Der Kursname ist normalerweise der ausführliche Name des Kurses und wird so auch in der Kursübersicht angezeigt.

Der Kurzname ist ein eindeutiger Name innerhalb von Moodle und kann daher systemweit auch nur einmal verwendet werden. Der Kurzname erscheint in der Breadcrumb Navigation in der grauen Leiste oberhalb des Kurses und im Navigationsblock auf der linken Seite.

Der Kurzname muss nicht zwingend kürzer sein als der Kursname.

Kurs: Kann ich meinen Kurs aus Sicht der KursteilnehmerInnen sehen?

Sie können Ihren Kurs auch aus Sicht der Studierenden ansehen, um so z.B. bestimmte Einstellungen auszuprobieren. Insbesondere die Einstellungen der bedingten Verfügbarkeit oder Sichtbarkeit von Kursabschnitten bzw. Aktivitäten können so recht einfach überprüft werden.

Klicken Sie auf "Einstellungen > Rolle wechseln > Studierende/r". Wenn Sie mit Ihrer Arbeit fertig sind, können Sie Ihre ursprüngliche Rolle wieder annehmen, indem Sie auf "Einstellungen > Rolle wechseln > Zurück zur Ausgangsrolle" klicken.

Bei diesem Vorgang wird ein imaginärer Benutzeraccount verwendet, daher können Sie diese Tests auch ohne weitere eingeschriebene Kursteilnehmer verwenden.

Kurs: Wie sollte der Kursname gewählt werden?

In der Kursübersicht  kann man bequem nach bestimmten Kursen suchen. Der Kursname sollte möglichst viele Informationen enthalten, die einem die Suche erleichtert. Abkürzungen können dazugehören, allerdings sollten diese nicht ausschließlich im Kursnamen verwendet werden - diese wären besser im Kurznamen platziert.

Es empfiehlt sich, Ihren eigenen Namen ebenfalls in den Kursnamen einzubeziehen. Sie haben zwar alle Ihre Kurse in einem Bereich gesammelt, aber Studierende können nicht ohne weiteres nach Kursbereichen suchen. Der Kursbereich ist üblicherweise Ihr Nachname und Ihre Kurse sind darin enthalten. So könnte ein Kursname aussehen:

Kurs (Abkürzung) - Name

Dies ist lediglich eine Empfehlung. In der Regel suchen Studierende nach dem Kursnamen und nicht nach dem Namen der Dozenten. Dennoch könnte es gerade für Erstsemester eine Hilfe sein, wenn Sie auch nach Ihrem Namen suchen könnten und nicht erst durch die Fachbereiche navigieren müssten.

Wenn Sie einen Kurs mit allgemeinen Informationen erstellen, dann sollten Sie hier auf jeden Fall Ihren Namen mit angeben. In der Kursübersicht der Studierenden erscheint nämlich der Kurs mit diesem Kursnamen, welcher nicht unbedingt eindeutig sein muss. Wenn Sie Ihren Kurs "Allgemeines" nennen, dann kann es durchaus vorkommen, dass Studierende mehrere Kurse "Allgemeines" auf Ihrer Kursübersicht haben und den Kurs nicht sofort zuordnen können.

Datei hinzufügen: Wie kann ich die maximal Dateigröße in meinem Kurs ändern?

Die Einstellungen können für jeden Kurs separat vorgenommen werden, unterliegen jedoch der systemweiten, maximalen Dateigröße (maximal 500MB).

Klicken Sie auf Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen bearbeiten

Unter Grundeinträge wählen Sie bei Maximale Dateigröße einen für Sie akzeptablen Wert. Standardmäßig sind 100MB pro Datei eingestellt. Wenn Sie nur kurzfristig eine größere Datei hochladen wollen, dann ändern Sie die Einstellungen anschließend wieder auf den Ursprungswert.

Kursabschnitt: Wie kann ich die Überschrift eines Kursabschnitts ändern?

Ein Kurs wird standardmäßig mit zehn Themen- oder Wochenabschnitten erstellt. Die Beschriftung entspricht dann entweder dem Start- und Ende-Datum der jeweiligen Woche im Wochenformat oder Thema 1, Thema 2 [...] Thema 10 im Themenformat.

Sie können diese Überschriften anpassen, indem Sie zunächst in den Bearbeitungsmodus gehen ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeitung einschalten") und danach auf das Zahnrad direkt unterhalb der Überschrift eines Kursabschnitts klicken. Sobald Sie unter "Name des Abschnitts" den Haken bei "Standard verwenden" entfernen, können Sie eine eigene Überschrift für den Kursabschnitt eingeben.

Kursabschnitt: Wie kann ich die Reihenfolge der Kursabschnitte ändern?

Sie können die Reihenfolge der Kursabschnitte in Ihrem Kurs beliebig ändern - auch im Wochenformat! Gehen Sie zunächst in den Bearbeitungsmodus ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten"). Sie sehen jetzt bei jedem Kursabschnitt in der oberen, linken Ecke ein Symbol mit vier Pfeilen. Halten Sie die linke Maustaste auf diesem Symbol gedrückt und ziehen Sie den Kursabschnitt anschließend an die gewünschte Position.

Achtung: Sollten Sie die Standardüberschriften für Kursabschnitte verwenden, dann passen sich diese automatisch an die neue Position an. Wenn Sie das Thema 3 direkt an den Anfang verschieben, dann wird dieser Kursabschnitt das neue Thema 1. Die ursprünglichen Themen 1 und 2 werden zu Thema 2 und 3. Gleiches gilt für einen Kurs im Wochenformat. Haben Sie den Kursen eigene Überschriften gegeben, dann bleiben diese auch beim Verschieben erhalten.

 

Fehlermeldung: Der Kurs steht aktuell für Teilnehmer/innen nicht zur Verfügung.

Sie möchten einen Kurs besuchen, der wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen deaktiviert / verborgen wurde.

Wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Datei hinzufügen: Wie kann ich einen ganzen Ordner inklusive aller Dateien gleichzeitig hochladen?

Sie können in Moodle auch einen ganzen Ordner auf einmal hochladen. Bedingung hierfür ist, dass der Ordner zuvor im .zip Format gepackt wurde. Der Ordner kann dann per Drag & Drop direkt in Ihren Kurs gezogen werden und wird dort entpackt. Die Struktur des Ordners (inkl. der Unterordner) wird dabei übernommen. Dieses Vorgehen erspart Ihnen einen Menge Arbeit, wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig hochladen möchten. So geht es Schritt für Schritt:

  1. Richten Sie Ihren Ordner mit allen nötigen Dateien auf Ihrem PC so ein, wie er später im Kurs auch zu sehen sein soll. Sie können Unterverzeichnisse benutzen und verschiedene Dateitypen (Bilder, PDF, Videos, Audio etc.) benutzen.
  2. Komprimieren Sie diesen Ordner mit einem Pack-Programm im ZIP-Format. Wenn Sie WinRar verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen "Zum Archiv hinzufügen". Geben Sie dem Ordner einen Namen, wie er auch in Moodle erscheinen soll und wählen Sie als "Archivformat" ZIP aus (statt RAR). Bestätigen Sie mit OK. Wichtig: Das Archivformat muss ZIP lauten. Falls Sie mit 7Zip arbeiten, muss auch hier von .7z auf .zip umgestellt werden!
  3. Gehen Sie in Ihren Kurs in Moodle und starten Sie den Bearbeitungsmodus ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten")
  4. Ziehen Sie den komprimierten Ordner aus Ihrem Dateimanager an die gewünschte Stelle im Kurs. An dieser Stelle erscheint der Hinweis "Datei(en) hier einfügen".
  5. Wählen Sie "Datei(en) entpacken und Verzeichnisse anlegen" aus.

Hilfe: Wo finde ich weiterführende Hilfe auf einer Seite?

Hinter den meisten Einstellungsmöglichkeiten befindet sich ein Fragezeichen-Symbol, über das man weiterführende Hilfe für eine einzelne Einstellungsoption erhält.

Es wird Ihnen aber auch seitenbezogen ein Link zur offiziellen Dokumentation angeboten. Klicken Sie dazu ganz unten auf der Seite über der Moodle-Grafik auf Informationen zu dieser Seite, und Sie werden direkt zur entsprechenden Dokumentation weitergeleitet. Wenn Sie sich gerade ein Forum anschauen, dann gelangen Sie zur Foren-Dokumentation. Sind Sie in einer Aufgabe unterwegs, dann erhalten Sie Informationen zur Aktivität Aufgabe etc.

Aktivität Gruppeneinteilung: Wie kann ich das Ergebnis exportieren?

Gehen Sie zunächst auf die Aktivität Gruppeneinteilung. Klicken Sie nun auf "Einstellungen > Abstimmungsadministration > Zeige [Anzahl] Stimmenabgaben". Sie sollten nun die verschiedenen Gruppen und deren zugehörige Personen sehen. Unterhalb der Daten finden Sie drei Buttons, mit denen Sie das Ergebnis der Gruppeneinteilung exportieren können:

  • im ODS-Format
  • im Excel-Format
  • im Test-Format

Sollten Sie keine Ergebnisse sehen, so ist wahrscheinlich ein Filter für die Anzeige verwendet worden. Laden Sie die Datei trotzdem herunter und kontrollieren Sie bitte, ob die Daten darin vollständig vorhanden sind. Ändern Sie ggf. den Anzeigefilter auf der Seite vor dem Herunterladen.

Aktivität Abstimmung: Wie kann ich das Ergebnis der Abstimmung exportieren?

Navigieren Sie zunächst zur Aktivität Abstimmung. Klicken Sie auf "Einstellungen > Abstimmungsadministration > Zeige [Anzahl] Stimmenabgaben". Sie sollten nun die verschiedenen Abstimmungen und die dazugehörigen Personen sehen. Unterhalb der Daten finden Sie drei Buttons, mit denen Sie das Ergebnis der Abstimmung exportieren können:

  • im ODS-Format
  • im Excel-Format
  • im Test-Format

Sollten Sie keine Ergebnisse sehen, so ist wahrscheinlich ein Filter für die Anzeige verwendet worden. Laden Sie die Datei trotzdem herunter und kontrollieren Sie bitte, ob die Daten darin vollständig vorhanden sind. Ändern Sie ggf. den Anzeigefilter auf der Seite vor dem Herunterladen.

Nachrichtenforum: Das Nachrichtenforum ist weg!

Falls das Nachrichtenforum im Kurs nicht zu sehen sein sollte, gehen Sie wie folgt vor, um es wieder sichtbar zu machen:

Kontrollieren Sie, ob der Block "Neue Nachrichten" im Kurs angezeigt wird. Falls nicht, starten Sie den Bearbeitungsmodus ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten") und wählen unten links im Block "Blöcke" die Option "Neue Nachrichten" aus.

Sollte das Nachrichtenforum weiterhin nicht zu sehen sein, klicken Sie im Kurs auf "Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen bearbeiten". Im Bereich "Darstellung" wählen Sie unter "Anzahl neuer Nachrichten" einen Wert größer null aus.

Bestätigen Sie Ihre Änderungen mit einem Klick am Ende der Seite auf "Änderungen speichern", anschließend sollte das Nachrichtenforum wieder zu sehen sein.

Einschreibung: Wie schreibe ich mich in einen Kurs ein?

Studierende schreiben sich normalerweise selbst in einen Kurs ein. In den Vorlesungen oder auf anderem Wege werden Ihnen die relvanten Kursnamen sowie evtl. auch Einschreibeschlüssel genannt, die als einmaliges Passwort für den Kurs benutzt werden.

Sie finden einen Kurs entweder auf der Startseite von Moodle über die direkte Navigation durch die Fachbereiche bis hin zum Studiengang oder dem Kursbereich der Dozenten. Alternativ können Sie die Suche am Ende der Seite unterhalb der Kursbereiche nutzen.

Wenn Sie den passenden Kurs gefunden haben, klicken Sie diesen an. Falls es einen Einschreibeschlüssel für diesen Kurs geben sollte, werden Sie nun zur Eingabe aufgefordert. Den Schlüssel erhalten Sie ausschließlich über die Dozenten - manchmal ist der Schlüssel auch in der Kursbeschreibung angegeben. Lesen Sie sich die Beschreibung daher gut durch, bevor Sie sich in einen Kurs einschreiben.

Auszeichnung: Wie kann ich meine Auszeichnungen im Profil anzeigen / verbergen?

Auszeichnungen dokumentieren (Lern-)Fortschritte und Leistungen innerhalb von Kursen. Sie werden von Dozenten z.B. für das erfolgreiche Abschließen von Kursen oder bestimmten Aktivitäten wie Tests vergeben und erscheinen anschließend in Ihrem Profil. Ob und wofür genau eine Auszeichnung in Ihrem Kurs vergeben wird, erfahren Sie direkt bei den Dozenten. Auszeichnungen sind keine offiziellen Dokumente der Westfälischen Hochschule!


Einzelne Aktivitäten anzeigen oder verbergen

Sie können einzelne Auszeichnungen auf der folgenden Seite ein- oder ausblenden: https://moodle.w-hs.de/badges/mybadges.php. Klicken Sie auf das Auge-Symbol unterhalb einer Auszeichnung, um diese vor anderen Benutzern zu verbergen. Möchten Sie eine Auszeichnung wieder anzeigen, klicken Sie stattdessen auf das durchgestrichene  Auge-Symbol.

Sie erreichen die Seite alternativ über "Navigation > Mein Profil > Auszeichnungen".


Voreinstellungen für alle (zukünftigen) Auszeichnungen

Die Voreinstellungen für alle zukünftigen Auszeichnungen können Sie auf dieser Seite vornehmen: https://moodle.w-hs.de/badges/preferences.php. Setzen oder entfernen Sie den Haken bei "Meine Auszeichnugen automatisch im Nutzerprofil anzeigen".

Sie erreichen die Seite alternativ über "Einstellungen > Mein Profil > Auszeichnungen > Voreinstellungen".


Mozilla Backpack Einstellungen

Auszeichnungen in Moodle sind mit den Mozilla Backpacks kompatibel. Eine Verknüpfung mit deinem Mozilla-Account können Sie über die folgende Seite herstellen: https://moodle.w-hs.de/badges/mybackpack.php.

Sie erreichen die Seite alternativ über "Einstellungen > Mein Profil > Auszeichnungen > Backpack-Einstellungen".