Samstag, 26. September 2020, 23:29
Website: Westfälische Hochschule
Kurs: Westfälische Hochschule (Moodle)
Glossar: Moodle Hilfe und FAQ
E

E-Mail: Wo kann ich einstellen, wer meine E-Mail Adresse sehen kann?

Standardmäßig ist Ihre E-Mail-Adresse nur für Kursteilnehmer sichtbar. Sie können diese alternativ auch immer anzeigen oder immer verbergen. Dozenten haben immer Zugriff auf Ihre E-Mail-Adresse innerhalb eines Kurses.

Klicken Sie auf "Einstellungen > Mein Profil > Profil bearbeiten". Unter "E-Mail-Adresse anzeigen" stellen Sie einen für Sie akzeptablen Wert ein. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Nein, für niemand sichtbar
  • Ja, für alle sichtbar
  • E-Mail-Adresse nur für Kursteilnehmer/innen anzeigen
Achtung: Wenn Sie anderen Personen - insbesondere Dozenten - über Moodle eine private Mitteilung zusenden, dann erhält der Empfänger dieser Nachricht standardmäßig auch eine E-Mail-Benachrichtigung hierüber. Sollten Sie Ihre E-Mail-Adresse verbergen, dann ist es dem Empfänger nicht möglich, direkt per E-Mail auf Ihre Mitteilung zu antworten, da eine spezielle "noreply"-Adresse als Absender verwendet wird. Dies führt u.U. dazu, dass Sie keine Antwort erhalten!

Editor: Wie kann ich den Texteditor wechseln?

Standardmäßig ist in Moodle der neue Texteditor "Atto" aktiviert. Sie können den von Ihnen genutzten Editor jederzeit wechseln, indem Sie ganz oben rechts auf Ihr Profil klicken und den Punkt "Einstellungen" auswählen. Auf der neuen Seite wählen Sie "Nutzerkonto > Texteditor wählen".

Folgende Alternativen stehen zur Auswahl:

  • Texteditor Atto
  • Texteditor TinyMCE
  • Unformatierter Text (ohne Editor)

Einschreibemethode: Gastzugang (Update Januar 2016)

Sie können in Ihrem Kurs mehrere Einschreibemethoden zur Verfügung stellen und so die Einschreibung weiterer Personen regeln. Mit dem Gastzugang können sich die Kursteilnehmer jeweils selbst ggf. mit einem Einschreibeschlüssel in den Kurs einschreiben. Gäste haben nur Leserechte und können daher selbst nicht aktiv am Kurs teilnehmen. Diese Einschreibemethode ist standardmäßig in jedem Kurs deaktiviert.

So aktivieren Sie den Gastzugang:

Achtung: Der Gastzugang wird seit dem Moodle Update im Januar 2016 bei den Einschreibemethoden eingerichtet (nicht wie zuvor in den Kurs-Einstellungen)!

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Einschreibemethoden. Wählen Sie unter der Liste den Punkt "Methode hinzufügen > Gastzugang". Nun können Sie den "Gastzugang erlauben". Geben Sie ggf. einen Einschreibeschlüssel an.


Hinweis: "Gast" bedeutet nicht "jeder". Es wird zwingend ein Moodle-Account an der Westfälischen Hochschule benötigt, um Kurse als Gast besuchen zu können. Außenstehende können Ihren Kurs mit Gastzugang daher nicht einsehen.

Einschreibemethode: Manuelle Einschreibung

Sie können in Ihrem Kurs mehrere Einschreibemethoden zur Verfügung stellen und so die Einschreibung weiterer Personen regeln. Bei der manuellen Einschreibung wählen Sie die Kursteilnehmer jeweils einzeln aus und vergeben ihnen die gewünschten Rechte. Diese Einschreibemethode ist standardmäßig in jedem Kurs aktiviert und sollte niemals deaktiviert werden, da Sie sich selbst und andere auf diese Weise eingeschriebenen Personen aus dem Kurs ausschließen könnten.

So schreiben Sie weitere Personen manuell in Ihren Kurs ein:


Methode 1

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Eingeschriebene Nutzer/innen. Klicken Sie auf die Schaltfläche NutzerInnen einschreiben auf der rechten Seite. Suchen Sie im ersten Textfeld nach der Person, die Sie in Ihren Kurs einschreiben möchten. Anschließend wählen Sie noch eine Kursrolle aus, die dieser Person zugeordnet werden soll (in der Regel "Studierende/r"). Bitte beachten Sie, dass die Kursrolle "Dozent/in" dazu führt, dass die Person nicht nur Lese-, sondern auch Schreibrechte für Ihren Kurs erhält. Anschließend klicken Sie auf Ausgewählte Nutzer/innen und globale Gruppen einschreiben.

Diesen Vorgang müssen Sie nicht für jede Person einzeln durchführen. Im ersten Schritt "Nutzer/innen auswählen" können Sie mehrere Personen auf einmal auswählen.

Die Optionen unter dem Link "Mehr anzeigen" werden hier nicht näher betrachtet.

Methode 2

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Einschreibemethoden. Ganz rechts neben dem Punkt "Manuelle Einschreibung" wählen Sie unter "Bearbeiten" das Symbol zum Hinzufügen neuer Personen aus.

Nehmen Sie in der Mitte die gewünschten Einstellungen für "Kursrolle", "Teilnahmedauer" und "Beginn von" vor. Auf der rechten Seite suchen Sie nun nach dem Namen der Personen und klicken anschließend auf die Schaltfläche "Hinzufügen" in der Mitte.

Es gibt keinen Grund, diese manuelle Einschreibemethode jemals zu deaktivieren. Dadurch sind bereits einige Probleme entstanden und die Kurse wurden "lahmgelegt". Lassen Sie diese Einschreibemthode daher immer aktiviert, auch wenn Sie keine weiteren Einschreibungen mehr für Ihren Kurs planen.

Einschreibemethode: Selbsteinschreibung

Sie können in Ihrem Kurs mehrere Einschreibemethoden zur Verfügung stellen und so die Einschreibung weiterer Personen regeln. Bei der Selbsteinschreibung können sich die Kursteilnehmer jeweils selbst ggf. mit einem Einschreibeschlüssel in den Kurs einschreiben. Diese Einschreibemethode ist standardmäßig in jedem Kurs deaktiviert.

So aktivieren Sie die Selbsteinschreibung:

Linke Navigation > Teilnehmer/innen. Anschließend klicken Sie auf das Zahnrad rechts neben der Überschrift der Teilnehmerliste und wählen im Menü den Punkt Einschreibemethoden. Wählen Sie unter der Liste den Punkt "Methode hinzufügen > Selbsteinschreibung". Nun können Sie die "Selbsteinschreibung erlauben". Geben Sie ggf. einen Einschreibeschlüssel an, den Studierende bei der Einschreibung in den Kurs eingeben müssen.

Achten Sie unbedingt auf die eingestellte "Rolle im Kurs" - hier sollten Sie immer (!) die Rolle "Studierende/r" auswählen, welche auch standardmäßig aktiviert ist. Wenn Sie die Rolle "Dozent/in" auswählen und keinen Einschreibeschlüssel verwenden, dann kann sich jeder in den Kurs einschreiben und verfügt über die vollen Rechte im Kurs (u.a. können Inhalte hinzugefügt oder gelöscht werden!).

Alle anderen Felder füllen Sie nach Ihren Wünschen und Ansprüchen aus.


Hinweis: Deaktivieren Sie diese Einschreibemethode nicht, wenn sich Studierende bereits selbst in Ihren Kurs eingeschrieben haben. Sie würden damit allen auf diese Weise eingeschriebenen Personen den Zugang zum Kurs sperren. Wenn Sie die Selbsteinschreibung nur für einen bestimmten Zeitraum wünschen, geben Sie diesen unter "Einschreibebeginn" und "Einschreibeende" in den Einstellungen an.

Einschreibung: Wie schreibe ich mich in einen Kurs ein?

Studierende schreiben sich normalerweise selbst in einen Kurs ein. In den Vorlesungen oder auf anderem Wege werden Ihnen die relvanten Kursnamen sowie evtl. auch Einschreibeschlüssel genannt, die als einmaliges Passwort für den Kurs benutzt werden.

Sie finden einen Kurs entweder auf der Startseite von Moodle über die direkte Navigation durch die Fachbereiche bis hin zum Studiengang oder dem Kursbereich der Dozenten. Alternativ können Sie die Suche am Ende der Seite unterhalb der Kursbereiche nutzen.

Wenn Sie den passenden Kurs gefunden haben, klicken Sie diesen an. Falls es einen Einschreibeschlüssel für diesen Kurs geben sollte, werden Sie nun zur Eingabe aufgefordert. Den Schlüssel erhalten Sie ausschließlich über die Dozenten - manchmal ist der Schlüssel auch in der Kursbeschreibung angegeben. Lesen Sie sich die Beschreibung daher gut durch, bevor Sie sich in einen Kurs einschreiben.

F

Fehlermeldung: Der Kurs steht aktuell für Teilnehmer/innen nicht zur Verfügung.

Sie möchten einen Kurs besuchen, der wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen deaktiviert / verborgen wurde.

Wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Fehlermeldung: Derzeit können Sie sich nicht in diesen Kurs einschreiben.

Für den Kurs wurde ein bestimmter Zeitraum für die Einschreibung eingestellt. Außerhalb dieses Zeitraums ist keine Selbsteinschreibung in den Kurs möglich.

Wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Fehlermeldung: Diese Aktivität ist aktuell verborgen

Die Aktivität, die Sie bearbeiten oder ansehen möchten, wurde deaktiviert / verborgen oder es wurde ein Zeitraum für die Bearbeitung eingestellt, welcher überschritten wurde.

Wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Fehlermeldung: Error: Kurs oder Aktivität nicht benutzbar

Bitte melden Sie sich ab und anschließend wieder an.

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn auf Inhalte zugegriffen wird, die eine vorherige Anmeldung voraussetzen. Ihre Anmeldung läuft ab, wenn Sie Moodle innerhalb von vier Stunden nicht nutzen oder wenn Ihr Router z.B. nach 24 Stunden automatisch die Verbindung trennt. Es kann vorkommen, dass Sie dennoch auf der aktuellen Seite als angemeldet angezeigt werden.

Dieser Fehler tritt auch auf, wenn Sie Moodle in mehreren Tabs / Fenstern Ihres Browsers geöffnet haben, sich in einem dieser Tabs / Fenster abmelden und anschließend in einem anderen Tab / Fenster weiterarbeiten möchten. Hier hilft unter Umständen auch ein Neustart des Browsers.

 

Fehlermeldung: Nicht verfügbar (im Kurs)

Sie möchten auf einen Kursabschnitt zugreifen, der noch nicht freigegeben wurde. Kursabschnitte können so eingerichtet werden, dass Sie nur in einem bestimmten Zeitraum verfügbar sind. Entweder wurde das Enddatum überschritten oder das Startdatum ist noch nicht erreicht.

Fehlermeldung: Sie können sich in diesen Kurs nicht selbst einschreiben.

Entweder ist die Selbsteinschreibung für den Kurs nicht eingerichtet oder Ihre Einschreibung für den Kurs ist abgelaufen.

Wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin bzw. den Dozenten des Kurses.

Forum: Wie kann ich ein Forum abonnieren / abbestellen?

Jeder Kurs hat i.d.R. am Anfang ein Forum namens Ankündigungen, welches automatisch für jeden Kursteilnehmer abonniert wird (d.h. Sie erhalten eine Nachricht, sobald ein neues Thema oder ein neuer Beitrag erstellt wird). An diesem Forum können Sie keine Änderungen Ihres Abonnements vornehmen.

In allen weiteren Foren eines Kurses bestimmen Sie selbst, wann Sie benachrichtigt werden möchten, sofern diese Möglichkeit für das Forum aktiviert wurde. Klicken Sie hierzu im Forum oben rechts auf das Zahnrad und wählen "Ich möchte das Forum abonnieren" ODER "Ich möchte das Forum abbestellen" aus:

Forum Abonnement


G

Galerie: Wie kann ich eine Bildergalerie in meinem Kurs erstellen?

Gruppen: Wie kann ich allen Mitgliedern einer Gruppe eine Mitteilung zusenden?

Wenn Sie in Ihrem Kurs mit Gruppen arbeiten (unter "Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen bearbeiten => Gruppen > Gruppenmodus" ist eine der beiden Gruppenmodi aktiviert), können Sie die Teilnehmerliste Ihres Kurses nach Gruppen filtern und den Mitgliedern einer bestimmten Gruppe eine Mitteilung zusenden.

Klicken Sie im Block "Navigation" auf "Dieser Kurs > [Name des Kurses] > TeilnehmerInnen". Oberhalb der Teilnehmerliste können Sie unter "Sichtbare Gruppen" oder "Getrennte Gruppen" (je nach Kurseinstellung) die Teilnehmerliste nach einer Gruppe filtern. Klicken Sie nun unterhalb der gefilterten Teilnehmerliste auf die Schaltfläche "Alle markieren" und anschließend rechts daneben auf "Für ausgewählte NutzerInnen... > Mitteilung senden".