Donnerstag, 6. August 2020, 15:49
Website: Westfälische Hochschule
Kurs: Westfälische Hochschule (Moodle)
Glossar: Moodle Hilfe und FAQ
A

Aktivität Abstimmung: Wie kann ich das Ergebnis der Abstimmung exportieren?

Navigieren Sie zunächst zur Aktivität Abstimmung. Klicken Sie auf "Einstellungen > Abstimmungsadministration > Zeige [Anzahl] Stimmenabgaben". Sie sollten nun die verschiedenen Abstimmungen und die dazugehörigen Personen sehen. Unterhalb der Daten finden Sie drei Buttons, mit denen Sie das Ergebnis der Abstimmung exportieren können:

  • im ODS-Format
  • im Excel-Format
  • im Test-Format

Sollten Sie keine Ergebnisse sehen, so ist wahrscheinlich ein Filter für die Anzeige verwendet worden. Laden Sie die Datei trotzdem herunter und kontrollieren Sie bitte, ob die Daten darin vollständig vorhanden sind. Ändern Sie ggf. den Anzeigefilter auf der Seite vor dem Herunterladen.

Aktivität Forum: Wie kann ich das Nachrichtenforum am Anfang des Kurses löschen?

Jeder Kurs hat standardmäßig ein Nachrichtenforum, in dem Sie wichtige Ankündigungen oder Informationen mit den KursteilnehmerInnen kommunizieren können. Jeder Kursteilnehmer - auch Sie selbst - hat dieses Forum automatisch abonniert, d.h. man erhält bei neuen Nachrichten automatisch eine Mitteilung per E-Mail. Das besondere an diesem Nachrichtenforum ist, dass Studierende nur Lesezugriff haben. Sie können das Nachrichtenforum daher wunderbar als E-Mail-Verteiler Ihres Kurses nutzen.

Wenn Sie das Forum nicht verwenden möchten, können Sie es entweder verstecken oder auch komplett löschen. Um das Forum zu löschen, klicken Sie auf "Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen bearbeiten". Unter "Grundeinträge" setzen Sie die "Anzahl neuer Nachrichten" auf 0. Anschließend können Sie das Nachrichtenforum auf der Kursseite endgültig löschen.

Alternativ löschen Sie den Block "Nachrichten" in Ihrem Kurs und anschließend das Nachrichtenforum.

Löschen Sie das Nachrichtenforum ohne diese Schritte, wird es beim Neuladen der Seite automatisch neu erzeugt.

Aktivität Gruppeneinteilung: Wie kann ich das Ergebnis exportieren?

Gehen Sie zunächst auf die Aktivität Gruppeneinteilung. Klicken Sie nun auf "Einstellungen > Abstimmungsadministration > Zeige [Anzahl] Stimmenabgaben". Sie sollten nun die verschiedenen Gruppen und deren zugehörige Personen sehen. Unterhalb der Daten finden Sie drei Buttons, mit denen Sie das Ergebnis der Gruppeneinteilung exportieren können:

  • im ODS-Format
  • im Excel-Format
  • im Test-Format

Sollten Sie keine Ergebnisse sehen, so ist wahrscheinlich ein Filter für die Anzeige verwendet worden. Laden Sie die Datei trotzdem herunter und kontrollieren Sie bitte, ob die Daten darin vollständig vorhanden sind. Ändern Sie ggf. den Anzeigefilter auf der Seite vor dem Herunterladen.

Anmeldung: Wie melde ich mich für einen Kurs an?

Auszeichnung: Wie kann ich meine Auszeichnungen im Profil anzeigen / verbergen?

Auszeichnungen dokumentieren (Lern-)Fortschritte und Leistungen innerhalb von Kursen. Sie werden von Dozenten z.B. für das erfolgreiche Abschließen von Kursen oder bestimmten Aktivitäten wie Tests vergeben und erscheinen anschließend in Ihrem Profil. Ob und wofür genau eine Auszeichnung in Ihrem Kurs vergeben wird, erfahren Sie direkt bei den Dozenten. Auszeichnungen sind keine offiziellen Dokumente der Westfälischen Hochschule!


Einzelne Aktivitäten anzeigen oder verbergen

Sie können einzelne Auszeichnungen auf der folgenden Seite ein- oder ausblenden: https://moodle.w-hs.de/badges/mybadges.php. Klicken Sie auf das Auge-Symbol unterhalb einer Auszeichnung, um diese vor anderen Benutzern zu verbergen. Möchten Sie eine Auszeichnung wieder anzeigen, klicken Sie stattdessen auf das durchgestrichene  Auge-Symbol.

Sie erreichen die Seite alternativ über "Navigation > Mein Profil > Auszeichnungen".


Voreinstellungen für alle (zukünftigen) Auszeichnungen

Die Voreinstellungen für alle zukünftigen Auszeichnungen können Sie auf dieser Seite vornehmen: https://moodle.w-hs.de/badges/preferences.php. Setzen oder entfernen Sie den Haken bei "Meine Auszeichnugen automatisch im Nutzerprofil anzeigen".

Sie erreichen die Seite alternativ über "Einstellungen > Mein Profil > Auszeichnungen > Voreinstellungen".


Mozilla Backpack Einstellungen

Auszeichnungen in Moodle sind mit den Mozilla Backpacks kompatibel. Eine Verknüpfung mit deinem Mozilla-Account können Sie über die folgende Seite herstellen: https://moodle.w-hs.de/badges/mybackpack.php.

Sie erreichen die Seite alternativ über "Einstellungen > Mein Profil > Auszeichnungen > Backpack-Einstellungen".

B

Benutzername: Woher bekomme ich meinen Benutzernamen?

Bilder: Wie kann ich eine Bildergalerie in meinem Kurs erstellen?

Seit August 2014 können Sie das neue Arbeitsmaterial "Lightbox Galerie" verwenden. Damit erstellen Sie eine Galerie mit Ihren Bildern. Die Anzahl der Bilder pro Seite oder pro Zeile und die Größe bei Vergrößerung des Bildes können eingestellt werden.

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten") in Ihrem Kurs und fügen Sie in einem beliebigen Kursabschnitt das Arbeitsmaterial "Lightbox Galerie" hinzu. Klicken Sie im Bereich "Optional" auf "mehr Einstellungen" und stellen Sie die Galerie nach Ihren Bedürfnissen ein. Speichern Sie am Ende der Seite und gehen Sie zur neu erstellten Galerie.

Fügen Sie nun neue Bilder über den Link in der unteren linken Ecke hinzu. Sie können auch mehrere Bilder auf einmal hochladen, wenn Sie diese zuvor als .ZIP Datei gespeichert haben. Beachten Sie hierzu auch den rot unterlegten Hinweis am Anfang der Seite.

 

Browser: Welche Einstellungen in meinem Browser sind notwendig?

Verwenden Sie nach Möglichkeit immer die aktuellste Version Ihres Browsers. Um Moodle vollumfänglich nutzen zu können, muss Ihr Browser außerdem Cookies zulassen und Popups erlauben (für Benachrichtigung bei neuen Mitteilungen).

Chrome (Geben Sie den ersten Teil chrome://settings/content direkt in das URL Feld des Browsers ein)

Firefox

  • Firefox > Einstellungen > Einstellungen > Inhalt > Pop-up Fenster blockieren > Ausnahmen > moodle.w-hs.de hinzufügen
  • Firefox > Einstellungen > Einstellungen > Datenschutz > Chronik

    • Wenn das Auswahlmenu bereits auf Firefox wird eine Chronik: anlegen steht, müssen keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden.
    • Wenn das Auswahlmenu bereits auf Firefox wird eine Chronik: niemals anlegen steht, dann muss diese Auswahl auf Firefox wird eine Chronik: nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen geändert werden. Wählen Sie hier einen für Sie akzeptablen Punkt unter Behalten bis: aus.

Internet Explorer

  • Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Popupblocker einschalten > Einstellungen > moodle.w-hs.de hinzufügen
  • Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Sites > moodle.w-hs.de zulassen

Opera

  • F12 > Alle Pop-ups öffnen
  • F12 > Cookies zulassen
D

Datei hinzufügen: Dropbox

Voraussetzung für die Verwendung der Funktion ist ein eigener Dropbox-Account. Wenn Sie die Dropbox zum ersten Mal in Moodle verwenden, werden Ihnen die von Moodle benötigten Rechte aufgelistet. Diese sind notwendig, um eine Verbindung mit dem Dienst herstellen zu können.


Eine Datei aus der Dropbox zu meinen eigenen Dateien hochladen:

Navigation > Mein Profil > Eigene Dateien > Datei hinzufügen > Dropbox.


Eine Datei aus der Dropbox in einen Kurs hochladen (für DozentInnen):

Im Kurs-Bearbeitungsmodus: Material oder Aktivität anlegen > Datei > hinzufügen. Auf der folgenden Seite: Inhalt > Datei hinzufügen > Dropbox.


Tipp für Dozenten:Falls Sie eine Datei für mehrere Kurse benötigen, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie eine Datei wie oben beschrieben in Ihre Eigenen Dateien hoch.
  2. Laden Sie danach diese Datei wie oben beschrieben in Ihren Kurs hoch. Wählen Sie nun allerdings "Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen" statt "Kopie erstellen" aus. Dieses Vorgehen erspart Ihnen Arbeit, wenn Sie diese soeben verknüpfte Datei später aktualisieren (Neuer Inhalt, gleicher Dateiname), da automatisch alle damit verlinkten Dateien aktualisiert werden!

Datei hinzufügen: Google Drive

Voraussetzung für die Verwendung der Funktion ist ein eigener Google-Account. Wenn Sie Google Drive zum ersten Mal in Moodle verwenden, werden Ihnen die von Moodle benötigten Rechte aufgelistet. Diese sind notwendig, um eine Verbindung mit dem Dienst herstellen zu können.


Eine Datei aus Google Drive zu meinen eigenen Dateien hochladen:

Navigation > Mein Profil > Eigene Dateien > Datei hinzufügen > Google Drive.


Eine Datei aus Google Drive in einen Kurs hochladen (für DozentInnen):

Im Kurs-Bearbeitungsmodus: Material oder Aktivität anlegen > Datei > hinzufügen. Auf der folgenden Seite: Inhalt > Datei hinzufügen > Google Drive.


Tipp für Dozenten: Falls Sie eine Datei für mehrere Kurse benötigen, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie eine Datei wie oben beschrieben in Ihre Eigenen Dateien hoch.
  2. Laden Sie danach diese Datei wie oben beschrieben in Ihren Kurs hoch. Wählen Sie nun allerdings "Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen" statt "Kopie erstellen" aus. Dieses Vorgehen erspart Ihnen Arbeit, wenn Sie diese soeben verknüpfte Datei später aktualisieren (Neuer Inhalt, gleicher Dateiname), da automatisch alle damit verlinkten Dateien aktualisiert werden!

Datei hinzufügen: Picasa

Voraussetzung für die Verwendung der Funktion ist ein eigener Google-Account. Wenn Sie Picasa zum ersten Mal in Moodle verwenden, werden Ihnen die von Moodle benötigten Rechte aufgelistet. Diese sind notwendig, um eine Verbindung mit dem Dienst herstellen zu können.


Eine Datei aus Picasa zu meinen eigenen Dateien hochladen:

Navigation > Mein Profil > Eigene Dateien > Datei hinzufügen > Picasa.


Eine Datei aus Picasa in einen Kurs hochladen (für DozentInnen):

Im Kurs-Bearbeitungsmodus: Material oder Aktivität anlegen > Datei > hinzufügen. Auf der folgenden Seite: Inhalt > Datei hinzufügen > Picasa.


Tipp für Dozenten: Falls Sie eine Datei für mehrere Kurse benötigen, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie eine Datei wie oben beschrieben in Ihre Eigenen Dateien hoch.
  2. Laden Sie danach diese Datei wie oben beschrieben in Ihren Kurs hoch. Wählen Sie nun allerdings "Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen" statt "Kopie erstellen" aus. Dieses Vorgehen erspart Ihnen Arbeit, wenn Sie diese soeben verknüpfte Datei später aktualisieren (Neuer Inhalt, gleicher Dateiname), da automatisch alle damit verlinkten Dateien aktualisiert werden!

Datei hinzufügen: Wie kann ich einen ganzen Ordner inklusive aller Dateien gleichzeitig hochladen?

Sie können in Moodle auch einen ganzen Ordner auf einmal hochladen. Bedingung hierfür ist, dass der Ordner zuvor im .zip Format gepackt wurde. Der Ordner kann dann per Drag & Drop direkt in Ihren Kurs gezogen werden und wird dort entpackt. Die Struktur des Ordners (inkl. der Unterordner) wird dabei übernommen. Dieses Vorgehen erspart Ihnen einen Menge Arbeit, wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig hochladen möchten. So geht es Schritt für Schritt:

  1. Richten Sie Ihren Ordner mit allen nötigen Dateien auf Ihrem PC so ein, wie er später im Kurs auch zu sehen sein soll. Sie können Unterverzeichnisse benutzen und verschiedene Dateitypen (Bilder, PDF, Videos, Audio etc.) benutzen.
  2. Komprimieren Sie diesen Ordner mit einem Pack-Programm im ZIP-Format. Wenn Sie WinRar verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen "Zum Archiv hinzufügen". Geben Sie dem Ordner einen Namen, wie er auch in Moodle erscheinen soll und wählen Sie als "Archivformat" ZIP aus (statt RAR). Bestätigen Sie mit OK. Wichtig: Das Archivformat muss ZIP lauten. Falls Sie mit 7Zip arbeiten, muss auch hier von .7z auf .zip umgestellt werden!
  3. Gehen Sie in Ihren Kurs in Moodle und starten Sie den Bearbeitungsmodus ("Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten")
  4. Ziehen Sie den komprimierten Ordner aus Ihrem Dateimanager an die gewünschte Stelle im Kurs. An dieser Stelle erscheint der Hinweis "Datei(en) hier einfügen".
  5. Wählen Sie "Datei(en) entpacken und Verzeichnisse anlegen" aus.

Datei hinzufügen: Wie kann ich Dateien in meinen Kurs hochladen?

Eine Datei in Ihren Kurs hochladen:

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus (Klicken Sie auf "Einstellungen > Kurs-Administration > Bearbeiten einschalten").

Manuelles Hochladen

Klicken Sie im gewünschten Kursabschnitt auf "Material oder Aktivität anlegen > Datei > Hinzufügen". Ziehen Sie eine Datei per Drag & Drop in das gestrichelt umrandete Feld oder klicken Sie in dem Bereich auf das linke obere Symbol "Datei hinzufügen" und anschließend auf "Datei hochladen > Durchsuchen > [Wählen Sie eine Datei] > Datei hochladen".

Speichern Sie die Änderungen am Ende der Seite.

Per Drag & Drop hochladen

Noch einfacher geht es, wenn Sie die Datei von Ihrem PC aus direkt in den Kursabschnitt per Drag & Drop ziehen. Es erscheint dann an der Stelle der Hinweis "Datei(en) hier hinzufügen". Drag & Drop funktioniert nur bei aktiviertem Bearbeitungsmodus.

Datei hinzufügen: Wie kann ich die maximal Dateigröße in meinem Kurs ändern?

Die Einstellungen können für jeden Kurs separat vorgenommen werden, unterliegen jedoch der systemweiten, maximalen Dateigröße (maximal 500MB).

Klicken Sie auf Einstellungen > Kurs-Administration > Einstellungen bearbeiten

Unter Grundeinträge wählen Sie bei Maximale Dateigröße einen für Sie akzeptablen Wert. Standardmäßig sind 100MB pro Datei eingestellt. Wenn Sie nur kurzfristig eine größere Datei hochladen wollen, dann ändern Sie die Einstellungen anschließend wieder auf den Ursprungswert.

Datei hinzufügen: Wie kann ich eine Datei in mehreren Kursen gleichzeitig verwenden?

Sie können Dateien einmal hochladen und anschließend mehrfach in anderen Kursen verknüpfen. Wenn Sie die Original-Datei aktualisieren, werden automatisch auch alle Verknüpfungen darauf aktualisiert.

Laden Sie die mehrfach zu verwendende Datei zunächst unter Navigation > Mein Profil > Eigene Dateien > Datei hinzufügen hoch.

Gehen Sie nun in einen Kurs, in dem diese Datei verknüpft werden soll. Laden Sie nun als Arbeitsmaterial z.B. eine Datei hoch (oder auch in einer Aktivität!), dann gehen Sie zunächst im Bereich Inhalt auf Datei hinzufügen. Suchen Sie die zu verknüpfende Datei aus und klicken Sie diese einmal an. Im folgenden Dialog wählen Sie oben Alias/Verknüpfung zur Datei anlegen aus und klicken danach auf Datei auswählen. Verknüpfungen sind an ihrem Vorschaubild zu erkennen. Sie besitzen einen kleinen blauen Pfeil links unten.

In folgenden Aktivitäten können Dateien nicht verknüpft werden:

  • Aufgaben-Einreichungen
  • Dateianhänge in Foren
  • Workshop-Einreichungen
  • Freitext-Testfragen